DER GLOCKENTURM

Turm aus dem XIII. Jahrhundert.

 

Der Turm des altertümlichen "Tores du Tricot", im allgemeinen "Glockenturm" genannt, wurde im Jahr 1600 erhöht, um die erste öffentliche Turmuhr anzubringen. Im Mittelalter dienten der Glockenturm sowie die zwölf Türme der Stadtmauer der Verteidigung des Dorfes. Der Glockenturm war ursprünglich der Hauptturm, der die Beobachtung der Gegend ermöglichte .

 

Der Glockenturm wird nicht besichtigt, seine Uhr geht immer noch und läutet stündlich und halbstündlich.